„Interfacing“ – Arbeiten mit dem Forschungsfeld

Bereits im Februar (23.2.11) fand unser gemeinsames Kickoff-Treffen mit VertreterInnen von TextGrid und dem Projektträger (DLR) in Berlin statt. Letzte Woche Freitag (20.5.11) hatten wir dann unser Kickoff“ mit VertreterInnen von C3-INAD und dem Projektträger (DLR) in Hamburg.

Kickoff mit TextGrid (Vorlage & Präsentation)

Kickoff mit C3-INAD (Vorlage & Präsentation)

Die Treffen sollten uns die Möglichkeit geben, unser sozialwissenschaftliches Begleitforschungsprojekt vorzustellen, gemeinsam zu diskutieren und den empirischen Zugang zu konkretisieren. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen TeilnehmerInnen!

Der enge Kontakt mit dem Feld war uns von Anfang an wichtig. Das „Interfacing“ verlangt mehr, als „nur“ die empirischen Daten zu erheben und sie zu analysieren um zu sozialwissenschaftlichen Forschungsergebnissen zu kommen (die dann vielleicht vom Forschungsfeld nicht einmal zur Kenntniss genommen werden). Man könnte es auch so formulieren: Unser Forschungsfeld bringt sich ein – es ist in unserem Forschungsverlauf aktiv. Können wir ihm (also TextGrid und C3-INAD) etwas geben; etwas das für sein eigenes Agieren von Interesse ist? Inwieweit müssen wir einen Balanceakt ausprobieren – zwischen unseren eigenen Interessen und Schwerpunkten und den Interessen der Akteure des Feldes?

Uns werden diese Fragen des „Interfacing“ im Projektverlauf begleiten und wir würden uns freuen, mit KollegInnen hierüber (multiple Anforderungen an eine sozialwissenschaftliche „Begleit“forschung) in den kommenden Monaten in ein Gespräch zu kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: